Über die freie Musikschule Saar

Über die freie Musikschule Saar

Die freie Musikschule Saar ist eine der größten privaten, inhabergeführten Musikschulen im Saarland. An vier Standorten (Lebach, Perl, Sulzbach und Saarlouis), bieten wir Unterricht an Blas-, Saiten-, Tasten-, Streich- und Rhythmusinstrumenten sowie musikalische Frühförderung für Kleinkinder und Gesangsunterricht an. Unser Hauptsitz mit zentraler Verwaltung ist in Saarlouis. Hier arbeiten zwei Verwaltungsangestellte in Vollzeit.

 

Geschichte

Der erste Standort der freien Musikschule Saar wurde, 2008 vom Schuldirektor Sven Heinrich Kehrein-Seckler unter dem Namen Modern Piano School in Saarlouis gegründet. Von 2008-2009 wurde an der Modern Piano School ausschließlich Klavierunterricht angeboten. Im Jahre 2009 wurde die Modern Piano School in freie Musikschule Saar umbenannt. Mit der Umbenennung bietet die freie Musikschule Saar auch Unterricht an Blas-, Saiten- und Rhythmusinstrumenten sowie musikalische Frühförderung für Kleinkinder und Gesangsunterricht an. Im Rahmen von regelmäßig stattfindenden Workshops bieten wir auch Themen des Musikbusiness wie Recht, Marketing, Recording (in eigenen professionellen Tonstudios) und Betriebswirtschaft für Musiker an.

Seit 2011 sind wir von der IHK Saarland als Ausbildungsbetrieb anerkannt. Zudem kooperiert die freie Musikschule Saar seit 2014 in puncto Ausbildung mit der Universität des Saarlandes (Kontaktstelle für Wissens- und Technologietransfer).

Im September 2012 eröffnete die freie Musikschule Saar ihren zweiten Standort in Perl an der Mosel, im Oktober 2012 den dritten Standort in Schmelz. Seit November 2013 führt die freie Musikschule Saar die Musikschule Schwarzkopf in Lebach weiter, die aus privaten Gründen die Geschäftsführung aufgab. Seit 2014 führt die freie Musikschule Saar die Moderne Schule für Musik (MSM) in Illingen und Sulzbach weiter, die ebenfalls aus privaten Gründen die Geschäftsführung aufgab. Zum 01.01.2016 wurden die Standorte Illingen und Sulzbach zusammengeführt. Unterrichtsort ist seitdem Sulzbach.

 

Förderverein:

Im Juni 2013 gründeten Lehrkräfte der freien Musikschule Saar den Verein zur Förderung der musikalischen Bildung e.V.

Ziel des Vereins ist die gemeinnützige Durchführung und Förderung von musikalischen, künstlerischen und pädagogischen Projekten und Veranstaltungen zum Zwecke der Förderung von jungen Menschen und besonderen Talenten, beispielsweise durch

  • die Vergabe von Stipendien,
  • die Beschaffung von Mitteln,
  • die Unterstützung durch professionelle Musiker.

 

Unterrichtsmaterial und Lehrbücher im Eigenverlag:

Seit 2014 bietet die freie Musikschule Saar auf ihrer Downloadseite im Eigenverlag erschienene Lehrbücher und Unterrichtsmaterialien zum kostenfreien Download an.

 

Firmenstruktur und Organisation:

Zum 01.01.2014 gründet die freie Musikschule Saar 5 Fachbereiche und etabliert die Ebenen der pädagogischen Leitung. Die Fachbereiche werden jeweils von einem Fachbereichsleiter / einer Fachbereichsleiterin vertreten. Sie sind als unabhängiges Kompetenzzentrum innerhalb der freien Musikschule Saar zu verstehen und operieren standortübergreifend.

  1. Fachbereich 1: Tasteninstrumente, Gesang und Harmonielehre
  2. Fachbereich 2: Schlaginstrumente
  3. Fachbereich 3: Zupf- und Saiteninstrumente
  4. Fachbereich 4: Musikalische Frühbildung
  5. Fachbereich 5: Blasinstrumente

Alle Schulen (Standorte) der freien Musikschule Saar werden von einem verantwortlichen Schulleiter / Standortleiter vertreten. Die Schulleiter werden unterstützt durch die pädagogische Leitung, die Fachbereiche sowie den Schuldirektor, Herrn Sven Kehrein-Seckler.

Klicken Sie hier, um das Organigramm der freien Musikschule Saar zu downloaden.

 

Sprachen:

Das Lehrerteam der freien Musikschule Saar setzt sich aus mehrsprachigen Musikerinnen und Musikern zusammen. Somit können wir Musikunterricht auf folgenden Sprachen anbieten:

  • Deutsch
  • Französisch
  • Englisch
  • Luxembourgisch
  • Spanisch
  • Russisch

 

Das Firmenlogo:

Das Firmenlogo der freien Musikschule Saar zeigt einen Notenschlüssel (Violinschlüssel, G-Schlüssel) auf blauem Hintergrund:

Logo der freien Musikschule Saar - Notenschlüssel auf blauem Grund

 

Unterrichtsfächer:

  • Klavier
  • Keyboard
  • Akkordeon
  • Klassische Gitarre
  • Westerngitarre
  • E-Gitarre
  • Kontrabass
  • E-Bass
  • Schlagzeug
  • Cajon
  • Gesang / Stimmbildung
  • Geige
  • Trompete
  • Querflöte
  • Flöte
  • Saxophon
  • Musikgarten
  • Musikalische Frühförderung

 

Pädagogisches Konzept:

Unser Unterrichtskonzept basiert auf drei Säulen:

  1. Schaffung der Grundlagen durch eine fundierte praktische musikalische Ausbildung.
  2. Erlernen und Verstehen des musiktheoretischen Fundaments.
  3. Übung durch Praxis: Spielen von Musikstücken die dem Schüler Spaß bereiten.
Summary
Article Name
Über die freie Musikschule Saar - Historie
Description
Dieser Artikel beschreibt den Werdegang der freien Musikschule Saar. Von der Gründung, den Anfangsjahren bis heute, da die freie Musikschule Saar zu einer der führenden privaten Musikschulen im Saarland gehört.
Author

Autor: 

Stellvertretender Direktor der freien Musikschule Saar.
Schulleiter Lebach und Gitarrenlehrer.