Blasinstrumentenunterricht

Blasinstrumentenunterricht an der freien Musikschule Saar

Wir bieten an der freien Musikschule Saar an folgenden Schulen Blasinstrumentenunterricht an: Saarlouis, Lebach, Illingen, Sulzbach und Perl.

Dabei unterrichten wir folgende Instrumente:

  • Saxophon
  • Trompete
  • Flöte
  • Querflöte
  • Klarinette
  • Didgeridoo

Unser Unterrichtskonzept

Unser Unterrichtskonzept basiert auf drei Säulen:

  1. Die Grundlagen für eine fundierte praktische musikalische Ausbildung durch ein modernes und innovatives Unterrichtskonzept schaffen.
  2. Das theoretische Fundament der Musik erlernen und verstehen.
  3. Musikstücke spielen die Ihren Kindern sowie Ihnen Spaß bereiten und dabei langweilige Übungen vermeiden.

Der Unterricht findet in separaten Räumen statt.

Unsere Lehrer

Unsere Lehrerinnen und Lehrer sind professionelle Musiker mit langjähriger Live- und Studio-Erfahrung und abgeschlossenem Musikstudium.

Unterrichtsarten

In der Regel findet unser Blasinstrumentenunterricht als Einzelunterricht oder als Gruppenunterricht mit maximal bis zu drei Schülern statt. Unterricht in größeren Gruppen durchzuführen ist aus pädagogischer und didaktischer Sicht nicht zielführend, weshalb wir die Gruppengröße entsprechend limitieren.

Häufigkeit des Unterrichtes

Außerhalb der Schulferien findet der Unterricht einmal in der Woche, oder alternativ einmal alle 2 Wochen statt. Außerdem besteht die Möglichkeit unsere 10er Karten zu erwerben. Damit hat man 10 Termine, die je nach Bedarf individuell eingelöst werden können.

Dauer des Unterrichtes

Es besteht die Möglichkeit zwischen 30 Minuten, 45 Minuten oder 60 Minuten Unterricht zu wählen. Unsere Lehrkräfte betraten Sie gerne bei einer Probestunde, welche Unterrichtsdauer am Besten zu Ihnen passt.

Altersempfehlung

Generell kann jeder ab ca. 8 Jahren Blasinstrumentenunterricht nehmen, der Spaß an Musik und musizieren hat, natürlich auch Erwachsene. Im Alter vor 8 Jahren fehlen häufig noch die körperlichen Voraussetzungen (Kraft). Die ersten Töne wird man schon nach kurzer Zeit spielen können. Nach etwa einem halben Jahr (bei regelmäßigem Üben und Interesse am Instrument) sind einfache Stücke zu meistern. Alles weitere hängt ganz von Ihnen ab… 🙂
Vorkenntnisse sind nicht nötig. Ist das Kind noch jünger empfehlen wir die Teilnahme an unserer musikalischen Früherziehung.

Kontakt

Vereinbaren Sie telefonisch eine kostenlose Probestunde unter:
+49 (0)6831 505 2 606
Unser Büro ist täglich von 10 – 18 Uhr für Sie besetzt.
Alternativ können Sie Ihre Probestunde auch online hier buchen.

Das Saxophon

Das Saxophon zählt – auch wenn man es auf den ersten Blick nicht vermuten würde – zu den Holzblasinstrumenten. Die Tonerzeugung erfolgt über ein geschliffenes Bambusblättchen, welches auf ein Mundstück gespannt wird. Es gibt verschiedene Saxophon-Bauarten, die sich in Form und Stimmung unterscheiden. Die gängigsten vier Saxophonarten sind: Altsaxophon in Eb, Tenorsaxophon in Bb, Sopransaxophon in Bb und Baritonsaxophon in Eb.

Entsprechend ist das Saxophon in vielen Musikrichtungen zuhause: Von der Klassik über alle Arten von Jazz bis hin zu Pop, Soul und Funk. Die Einsatzmöglichkeiten sind ebenso vielfältig: Ob vollkommen Solo, als Solist in einer Band, im Bläsersatz einer BigBand, in Brassbands/Marchingbands oder im Musikverein.

Der Anschaffungspreis eines Anfängerinstruments liegt bei 800-1000€, je nach Gattung.

VORSICHT: Es gibt weitaus günstigere Angebote im Internet und (leider auch) in so manchem Musikhaus. Bei diesen Saxophonen lässt die Qualität in aller Regel zu wünschen übrig. Als Anfänger ist es sehr schwierig Intonation und Spielverhalten des Instruments zu beurteilen. Gute Musikhäuser bieten qualitativ hochwertige Mietinstrumente an. Für eine geringe monatliche Miete kann man so erst einmal in den ersten Stunden mit dem Lehrer herausfinden, ob das Instrument das Richtige für einen ist. Beginnen sollte man mit Tenor- oder Altsaxophon, da hier Intonation, Tonerzeugung und Gewicht relativ gut zu kontrollieren sind.

 

Autor: 

Stellvertretender Direktor der freien Musikschule Saar.
Schulleiter Lebach und Gitarrenlehrer.