Klavierunterricht

Klavierunterricht an der freien Musikschule Saar

Das Klavier, dessen Name sich übrigens aus dem lateinischen Wort „clavis“ (Schlüssel / Taste) ableitet ist ein sehr beliebtes Instrument. In der modernen wie in der klassischen Musik ist das Klavier heute nicht mehr wegzudenken. Folglich bieten wir an der freien Musikschule Saar auch an allen unseren Schulen – also in Saarlouis, Lebach, Illingen, Sulzbach und Perl – Klavierunterricht an.

Unser Unterrichtskonzept

Unser Unterrichtskonzept basiert auf drei Säulen:

  1. Die Grundlagen für eine fundierte praktische musikalische Ausbildung durch ein modernes und innovatives Unterrichtskonzept schaffen.
  2. Das theoretische Fundament der Musik erlernen und verstehen.
  3. Musikstücke spielen die Ihren Kindern sowie Ihnen Spaß bereiten und dabei langweilige Übungen vermeiden.

Der Unterricht findet in separaten Räumen, auf Yamaha-Flügeln statt.

Unsere Lehrer

Unsere Klavierlehrerinnen und Klavierlehrer sind professionelle Pianisten mit entsprechender Erfahrung und abgeschlossenem Klavierstudium.

Unterrichtsarten

In der Regel findet unser Klavierunterricht als Einzelunterricht oder als Gruppenunterricht mit maximal bis zu drei Schülern statt. Unterricht in größeren Gruppen durchzuführen ist aus pädagogischer und didaktischer Sicht nicht zielführend, weshalb wir die Gruppengröße entsprechend limitieren.

Häufigkeit des Unterrichtes

Außerhalb der Schulferien findet der Unterricht einmal in der Woche, oder alternativ einmal alle 2 Wochen statt. Außerdem besteht die Möglichkeit unsere 10er Karten zu erwerben. Damit hat man 10 Termine, die je nach Bedarf individuell eingelöst werden können.

Dauer des Unterrichtes

Es besteht die Möglichkeit zwischen 30 Minuten, 45 Minuten oder 60 Minuten Unterricht zu wählen. Unsere Lehrkräfte betraten Sie gerne bei einer Probestunde, welche Unterrichtsdauer am Besten zu Ihnen passt.

Altersempfehlung

Generell kann jeder ab ca. 6 Jahren Klavierunterricht nehmen, der Spaß an Musik und musizieren hat, natürlich auch Erwachsene. Vorkenntnisse sind nicht nötig.
Ab ungefähr 6 Jahren ist es sinnvoll Klavierunterricht zu nehmen. Dies ist aber auch immer von der Entwicklung des Kindes abhängig. Ist das Kind noch jünger empfehlen wir die Teilnahme an unserer musikalischen Früherziehung.

Kontakt

Vereinbaren Sie telefonisch eine kostenlose Probestunde unter:
+49 (0)6831 505 2 606
Unser Büro ist täglich von 10 – 18 Uhr für Sie besetzt.
Alternativ können Sie Ihre Probestunde auch online hier buchen.

Unsere Unterrichtsräume

Das Photo zeigt exemplarisch unser Klavierzimmer in Saarlouis, das wir liebevoll auch „Beethoven-Raum“ nennen. Der Unterricht findet in separaten (abgetrennten) Räumen auf Flügeln der Firma Yamaha statt.

Yamaha-Flügel im Klavierzimmer der freien Musikschule Saarlouis. Hier findet der Klavierunterricht statt. Der Flügel ist aufgeklappt.

 

 

 

 

 

Über das Instrument „Klavier“

Die ursprüngliche Bedeutung des Namens Klavier hat sich im englischen Keyboard noch erhalten, das wörtlich übersetzt Schlüsselbrett heißt und jede Art von Tastatur meint. Clavis (lat. Schlüssel, Riegel, Holzstück) war seit dem 12. Jh. die Bezeichnung für Taste, aber auch für die Notennamen, bzw. Tonhöhen.

„Klavier“ bezeichnete ursprünglich alles, was Tasten hatte, und schloss damit auch das Klavichord, das Cembalo und die Orgel mit ein. Darum heißt eines der wichtigsten Werke Johann Sebastian Bachs „Das wohltemperierte Clavier“, obwohl es dem Cembalo oder dem Klavichord zugedacht ist.

Heute wird das Wort Klavier sehr oft zur Unterscheidung vom Flügel gebraucht, dient aber je nach Verwendung auch als Oberbegriff für beides, genauso wie das Wort Piano oder Pianoforte, das zu Beethovens Zeiten den Flügel oder das Tafelklavier bezeichnete, während das aufrechte Klavier, wie wir es heute kennen, erst nach Beethovens Tod allmählich in Gebrauch kam.

Spricht man heute vom Klavier, so meint man immer das Hammerklavier oder den Hammerflügel, d.h. ein Instrument, dessen Töne dadurch erzeugt werden, dass Hämmer gegen die Saiten schlagen. Trotzdem benutzt heute niemand mehr das Wort Hammerklavier für unsere modernen Instrumente, denn diese Bezeichnung ist wiederum anders besetzt: Sie dient der Benennung historischer Instrumente aus der Zeit um 1800 und davor.

 

Summary
Article Name
Klavierunterricht an der freien Musikschule Saar
Description
Dieser Artikel beschreibt den Klavierunterricht mit den angebotenen Unterrichtsformen und den Unterrichtsorten an der freien Musikschule Saar. Darüber hinaus enthält der Artikel wissenswertes über das Instrument Klavier.
Author

Autor: 

Stellvertretender Direktor der freien Musikschule Saar.
Schulleiter Lebach und Gitarrenlehrer.